Anhänge:
DateiBeschreibung
Diese Datei herunterladen (Anmeldeformular Klasse 5 2022-23.pdf)Anmeldeformular Klasse 5 

Wir freuen uns, dass Frau Dr. Rauser ab sofort mit den Fächern Chemie und Physik unser Kollegium unterstützen wird und sagen herzlich willkommen.

Die Schülerinnen und Schüler des Projektkurses Niederländisch haben im November ihre Zertifikatsprüfungen in Niederländisch, kurz CNaVT (Certificaat Nederlands als Vreemde Taal) abgelegt. Auf die Prüfung haben sich Emel Karagöz, Selma Talovic, Malte Wortmann, Jolina Walter, Fabian Laakmann, Juliana Saß und Yannick Endlein im Projektkurs beinahe ein Jahr lang vorbereitet. Die anspruchsvolle Prüfung, bestehend aus den Bereichen Sprechen, Schreiben und Hörverstehen, haben die Schülerinnen und Schüler mit großem Überschuss an Punkten bestanden. Zu Beginn des neuen Jahres kamen die Zertifikate aus Leuven an.
Proficiat!

Am 18.01.2022 haben sechs Schüler des GREM im FabLab der Hochschule in Kamp-Lintfort gesägt, gelötet, gehämmert und programmiert. Gegen 15 Uhr sind die drei Dokumentationsstationen zum professionellen Filmen fertig gewesen. Mit einer speziellen und einfach zu bedienenen Software wurden erste kleine Filme gedreht. Mit der Software kann man aus vielen einzelnen Bildern einen qualitativ hochwertigen Film drehen. Dies macht die mobilen Dokumentationsstationen für alle Fächer besonders brauchbar.

Am Ende waren Lenja Kehl, Liva N. Tirpan, Selma Talovic, Tim Klein, Yannick und Marlin Endlein sehr stolz auf ihr Werk.

Heute (19.1.2021) besuchte unser Bürgermeister, Herr Fleischhauer, auf Einladung der Klassen 6A und 6B das GREM. Gemeinsam mit ihren Politiklehrerinnen Frau Deja und Frau Grams hatten die Klassen viele Fragen zur Kommunalpolitik und dem Alltag eines Bürgermeisters vorbereitet. Herr Fleischhauer, der selbst Schüler am Gymnasium Rheinkamp war, hatte sichtlich Spaß diese mit vielen Details und Informationen zu beantworten.
Wir bedanken uns für den Besuch und einen interessanten Vormittag!

... ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr 2022!

Nach sechs Monaten Wartezeit konnten Luisa, Eva und Malte sie nun endlich in der Hand halten: ihre Originalurkunden aus Frankreich über die bestandene DELF-Prüfung für das Niveau B1! Herzlichen Glückwunsch!

Ihr fragt euch, wofür so ein DELF-Zertifikat gut ist?

Ihr könnt damit nachweisen, auf welchem Niveau ihr Französisch sprechen könnt. Das Zertifikat ist international anerkannt und kann euch so manchen Sprachtest ersparen! Man kann es auch gut zu seinen Bewerbungsunterlagen legen. Weitere Informationen könnt ihr dem Flyer entnehmen und auch mal am "grünen" Freitag in der 7./8. Stunde in D204 vorbeikommen.

Bonnes fêtes, Mme Diercks

Anhänge:
DateiBeschreibung
Diese Datei herunterladen (DELF.pdf)Informationen zum DELF-Zertifikat  

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.